Die alternativen Music Movement Grammys

Die „Grammy Awards“ ist nach eigener Aussage die einzige von einem Fachkollegium präsentierte Verleihung, die künstlerische Leistung, technisches Können und gesamte Exzellenz in der plattenaufnehmenden Industrie honoriert, ohne Rücksicht auf Album-Verkäufe oder Chartplatzierung: Diese Formulierung ist auf der Grammy Website nachzulesen. Demzufolge sind die meisten Nominierungen in den klassischen Kategorien fehl am Platz. Denn nichts…

Kein „Continuous Performance“ für Stone The Crows Fans?

Seit der Veröffentlichung von Stone The Crows „Ontinuous Performance“ in 1972 rätseln Fans, wie der Titel der LP zustande kam. Das Cover zeigt einen bunten Kinoeingang. Oberhalb dieses Eingangs stehen die Wort „Ontinuous Performance“. Es ist ganz offensichtlich, dass vorne ein „C“ abgeschnitten wurde, um aus dem eigentlich sinnvollen Begriff Continuous Performance (Continuous Performance =…

Miu – Watercoloured Borderlines

In August wurde das von mir langersehnte Album „Watercoloured Borderlines“ von Miu veröffentlicht. Spätestens seit ihrem Auftritt bei Hamburg Sounds, ist sie ihre Rolle als Geheimtipp in der Hamburger Szene entwachsen. Ein viel umjubelter Auftritt beim Summerjazz in Pinneberg in 2014 folgte und brachte mich endgültig auf ihrer Spur. Als jetzt die LP veröffentlicht wurde,…