Cockney John auf Eroberungszug

Cockney John macht sich mit seinem Gemisch aus Punk und Spaß auf, Europa zu erobern. Mit seinem Debüt-Album „How Many Times“, das in Mai veröffentlicht wird, kann dies gelingen. Es besteht nämlich Suchtgefahr!

Mitte der Siebziger Jahre konnte man sich in den schwitzigen Londoner Clubs wiederfinden, wie man Schulter an Schulter mit gleichgesinnten und musikliebenden Fremden Punk und New Wave genießt.

2013 gibt es Cockney John, ein Mysterium, eine Rückkehr zum Leben und Musik dieser Zeit, aber 100% Spaß!

Das Album „How Many times“ von Cockney John ist ein musikalischer Cocktail von allem, was Punk und New Wave in den siebziger Jahren darstellte mit einem Drall zu heute. Diese Musikgenre mit den originellen Melodien von Songschmied Vic Malcolm bedeutet, dass der Zuhörer diese nicht aus dem Kopf  herauskriegt, nachdem er sie einmal gehört hat.

Cockney John hat schon Erfolg, und zwar so sehr, dass er sein Aufpasser Geordie Jack an seiner Seite braucht, 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr.

Die erste Single „How Many Times“, die am 22 Mai 2013 veröffentlicht wird, wird jetzt schon überall in Europa im Radio gespielt

Cockney John’s Album „How Many Times“ ist demnächst bei Tabitha Records, oder bei iTunes und Amazon als Download zu beziehen.

Wir fordern dich heraus, diese Lieder nicht singen zu müssen, lange nachdem die Musik zu Ende ist.


Pressekontakt:
Graham Sclater · Tabitha Records
graham@tabithamusic.com
Tel. +44 781 215 2651

Bilddatei: Tabitha Music

Kommentar verfassen